Unser HausUnser Haus

Sie befinden sich hier:

  1. Senioren und Pflege
  2. Senioren Zentrum Dietzenbach
  3. Unser Haus

Senioren Zentrum Dietzenbach

Modernes Haus im Herzen von Dietzenbach

Ansprechpartnerin

Frau Annamaria De Vero
annamaria.devero(at)drk-of.de

Tel:  06074 49 00 0
Fax: 06074 49 00 555

Deutsches Rotes Kreuz
Senioren-Zentrum Dietzenbach
Adolph-Kolping-Str. 1
63128 Dietzenbach

Beauftragter für
Medizinproduktesicherheit

mp.szd(at)drk-of.de

Nach einer Bauzeit von knapp zwei Jahren wurde am 12.12.1998 vom Architekten Udo Seidel, dem damaligen DRK-Kreisverbands-Vorsitzenden Matthias Mann und DRK-Mitglied Werner Schneider das „Haus der Pflege“ im Senioren-Zentrum am Stadtpark eingeweiht. 
Das Deutsche Rote Kreuz, das Land Hessen, der Bund und der Kreis Offenbach steuerten in enger Zusammenarbeit die hierzu nötigen Mittel bei und die Stadt Dietzenbach stellte das über 6.000 m² große Grundstück zur Verfügung.

Das freistehende, von der Straße zurückgesetzte Gebäude ist von Südosten zwischen zwei der drei Y-Flügel zentral erschlossen worden. Der Haupteingang ist über einen rund gepflasterten, Platz, dessen Mitte ein Springbrunnen ziert, von Fußwegen und einer Zufahrt erreichbar. Grünanlagen mit Sitzbänken umgeben den Platz und bilden eine einladende Atmosphäre. Der Zugang zum Senioren-Zentrum und den Wohnbereichen führt über den zentralen Haupteingang mit sich automatisch öffnenden Türen, in einen Empfangsbereich, der Dreh- und Angelpunkt der gesamten Einrichtung ist.

Die etwa 500 m² große Gartenlandschaft mit Terrasse hinter dem Haus lädt zu erholsamen Spaziergängen ein. Für Ruhepausen zwischendurch sind zahlreiche Sitzbänke vorhanden. Einen besonderen Blickfang stellt der "Pfad der Sinne" dar. Dieses Kleinod wurde speziell für unsere Bewohner geschaffen. Er dient nicht nur therapeutischen Maßnahmen.
Ein gepflegter Weg führt Sie stets zum Ausgangspunkt zurück.

Im Erdgeschoss des vierstöckigen Gebäudes befinden sich die Verwaltungsräume, das Wohnzimmer mit circa 20 m² für kleine Feiern, das Café, das Bistro und die Großküche. Der Henry-Dunant-Saal mit circa 160 m² befindet sich ebenfalls im Erdgeschoss. Er kann durch Trennelemente in unterschiedliche Raumgrößen unterteilt werden und steht somit für große Einrichtungsfeste sowie  für kleinere Feiern und Veranstaltungen  zur Verfügung.

Im Erdgeschoss runden ein Friseursalon und ein öffentlich zugängliches Café das Angebot ab.

Wir bieten Ihnen einen Ort und eine Gemeinschaft, in der Sie mit Ihren Wünschen und Bedürfnissen aufgenommen und unterstützt werden. Hier können sie neue Kontakte knüpfen. 
Ein barrierefreies Wohnen und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermöglichen es Ihnen, Ihr Leben weiterhin, zusammen mit anderen Menschen, aktiv zu gestalten.

Bei uns „Wohnen Sie in der Pflege“!